BAWAG P.S.K. Wohnbaubank AG 3,75% Anleihe 2023-2026

Login
Produkte
Filialsuche
Suche
SIBW23073R_Abbildung_Produktseite_WP_575x575_230322_1100

BAWAG P.S.K. Wohnbaubank AG 3,75% Anleihe 2023-2026

  • Fixe Verzinsung von 3,75% p.a. während der fixen Laufzeit von 3 Jahren. Es handelt sich um eine Anleihe ohne KESt-Befreiung für die Zinszahlung, da hier kein Wandlungsrecht eingeräumt wird.
  • Anleger erhalten die Verzinsung jährlich ausbezahlt
  • Die Rückzahlung erfolgt zu 100% des Nennbetrags durch die BAWAG P.S.K. Wohnbaubank AG am Laufzeitende.
  • Verkauf während der Laufzeit jederzeit möglich

Depot eröffnen

Risikohinweis: Finanzinstrumente können im Kurs steigen oder fallen. Die im Einzelfall vorhandenen Risiken und Einflussfaktoren hängen vom jeweiligen Finanzinstrument ab.

Zeichnung nicht mehr möglich.

Die Fakten auf einen Blick


ISIN: AT0000A35MS8

Emittentin: BAWAG P.S.K. Wohnbaubank Aktiengesellschaft, eine 100% Tochter der BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft zur Finanzierung des Wohnbaus in Österreich.

Art der Anleihe: Wohnbaubank Anleihe ohne KESt- Befreiung und Wandlungsrecht

Zeichnungsfrist: bis 8.9.2023, vorbehaltlich vorzeitiger Schließung

Nominalverzinsung: 3,75% p.a. KESt-pflichtig

Zinszahlungen: jährlich, jeweils am 18.9., erstmals am 18.9.2024

Laufzeit: 3 Jahre

Tilgung: zum Nennwert am 18.9.2026

Mindestzeichnung/Stückelung: Nominale 1.000 Euro

Transaktionsentgelt: 1,5% vom Kurswert

Für den vollen Überblick auch folgende Risiken beachten:


  • Die Rückzahlung zu 100% des Nennbetrags gilt nur am Laufzeitende.
  • Änderungen des Zinsniveaus und der Bonität der BAWAG P.S.K. Wohnbaubank AG können zu Kursschwankungen und Kapitalverlusten bei Verkauf vor Laufzeitende führen.
  • Anleger tragen das Bonitätsrisiko der BAWAG P.S.K. Wohnbaubank AG, d.h. das Risiko von Änderungen in der Kreditwürdigkeit oder einer Zahlungsunfähigkeit.
  • Dieses Wertpapier ist von keinerlei Einlagensicherungssystem gedeckt.
Mehr dazu

Gut zu wissen!

Wie funktioniert eine Anleihe?

Anleger leihen dem Herausgeber (Emittent) – in diesem Fall der BAWAG P.S.K. AG – den Nennbetrag der Anleihe (englisch Bond). Dafür erhalten sie

  • Zinszahlungen
  • und am Ende der Laufzeit das eingesetzte Kapital zu 100% des Nennbetrags zurück.

Dabei tragen die Anleger allgemein das Emittentenrisiko (= falls der Herausgeber nicht mehr in der Lage sein sollte, seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen). Die Art der Verzinsung ist von Beginn an definiert.

Wozu benötige ich ein Depot?

Für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren benötigt man ein Wertpapierdepot. Dort werden die gekauften Wertpapiere verwahrt. Über das Online Depot können jederzeit neue Wertpapiere, wie z.B. Aktien, Anleihen, ETFs oder Fonds gekauft und wieder verkauft werden. Das Online Depot ist also Ihre Schnittstelle zum Handel an der Börse.

Was ist der Mindestzeichnungsbetrag?

Der Mindestzeichnungsbetrag beträgt 1.000 Euro.

Wie verhält sich eine Anleihe bei steigendem Zinsniveau?

Bei einer fix verzinsten Anleihe reduzieren sich die Kurse der am Markt befindlichen Anleihen mit niedrigerem Zinssatz. Variabel verzinste Anleihen werden regelmäßig an einen Referenzzinssatz (z.B. EURIBOR) angepasst. Somit erhöht sich der Kupon bei einem steigenden Zinsniveau. Der Kurs von variabel verzinsten Anleihen bewegt sich in der Regel um 100 %.

Wie verhält sich eine Anleihe bei gleichbleibendem Zinsniveau?

Bei einem gleichbleibenden allgemeinen Zinsniveau verändert sich weder der Kurs noch der Kupon von Anleihen (vorausgesetzt andere Parameter, wie die Bonität des Emittenten, bleiben stabil).

Wie verhält sich eine Anleihe bei fallendem Zinsniveau?

Der Kurs von Anleihen mit einem fixen Zinssatz gewinnt bei fallendem Zinsniveau an Wert. Bei Anleihen mit variabler Verzinsung wirken sich fallende Zinsen negativ aus. Da bei diesen Papieren der Zinssatz regelmäßig an einen Referenzzinssatz angepasst wird, verringert sich der Kupon mit fallendem Zinsniveau. Der Kurs von variabel verzinsten Anleihen bewegt sich in der Regel um 100 %.

In wenigen Schritten loslegen
 

  1. Depot online beantragen
  2. Identität bestätigen und Depotantrag unterschreiben
  3. Geld einzahlen und Wertpapier handeln

Jetzt Depot eröffnen

Weitere Informationen
 

Emissionsbedingungen

Zusammenfassung

Factsheet

Prospekt

Die BAWAG P.S.K. Wohnbaubank AG


Die BAWAG P.S.K. Wohnbaubank AG 3,75% Anleihe 2023-2026 wird in Form einer Daueremission begeben und in Österreich öffentlich angeboten. Ausschließliche Rechtsgrundlage für dieses Finanzprodukt und daher ausschließlich verbindlich sind die bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) hinterlegten Endgültigen Bedingungen sowie der Basisprospekt nebst allfälligen Nachträgen. Ein Basisprospekt gemäß Art. 8 der Prospektverordnung (EU) 2017/1129, gemäß der Delegierten Verordnungen der Kommission (EU) 2019/980 und (EU) 2019/979, sowie gemäß des österreichischen Kapitalmarktgesetzes wurde erstellt und von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) gebilligt. Die Billigung des Basisprospekts durch die zuständige Finanzmarktaufsichtsbehörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen.

Dies ist eine Marketingmitteilung der BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und österreichische Postsparkasse AG im Sinne des Wertpapieraufsichtsgesetzes 2018 (WAG 2018) und des Kapitalmarktgesetzes (KMG). Es handelt sich weder um eine Finanzanalyse noch ein Wertpapierprospekt oder eine auf Finanzinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung. Die Angaben stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Schuldverschreibungen dar. Die Angaben sind unverbindlich. Druckfehler vorbehalten.

Die vollständige Information (Prospekt, Endgültige Bedingungen, allfällige Nachträge), der die vollständigen Angaben zu den Wertpapieren, insbesondere seinen Bedingungen zu entnehmen sind, ist am Sitz der Emittentin, Wiedner Gürtel 11, 1100 Wien, während der üblichen Geschäftszeiten kostenlos erhältlich. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, empfehlen wir, die vollständigen Informationen zu diesem Finanzprodukt (Basisprospekt, Endgültige Bedingungen, allfällige Nachträge) durchzulesen. Eine elektronische Fassung der Dokumente ist ferner auf der Website der Emittentin unter www.bawag.at/bawag/privatkunden/investieren/emission abrufbar.

Die Inhalte dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Das Dokument basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Der Inhalt dieses Dokuments kann daher ein individuelles Beratungsgespräch durch einen Anlage- oder Steuerberater nicht ersetzen. Die Informationen enthalten weder eine vollständige und umfassende Aufbereitung der dargestellten Transaktionen noch eine umfassende Berücksichtigung sämtlicher damit verbundener Risiken. Etwaige steuerliche Behandlungen sind von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Anlegers abhängig und können künftigen Änderungen unterliegen. Durch die BAWAG P.S.K. erfolgt keine Steuerberatung.

Das Finanzprodukt sowie die dazugehörenden Produktunterlagen dürfen weder direkt noch indirekt natürlichen bzw. juristischen Personen angeboten, verkauft, weiterverkauft oder geliefert bzw. veröffentlicht werden, die ihren Wohnsitz/Sitz in einem Land haben, in dem dies gesetzlich verboten ist. Dies gilt insbesondere für die USA (einschließlich „US-Person“ wie in der Regulation S unter dem Securities Act 1933 idjgF definiert).

Steuerliche Behandlung: Die Erträge dieser Anleihe unterliegen bei in Österreich steuerpflichtigen Privatpersonen der Kapitalertragssteuer (KESt). Mit Abzug der KESt ist bei in Österreich steuerpflichtigen Personen die Einkommenssteuer abgegolten. Die Steuerliche Behandlung hängt von der individuellen Situation des jeweiligen Anlegers ab und bezieht sich auf den Rechtsstand zum Zeitpunkt des Emissionsbeginns.