Investieren für Anfänger

Login
Produkte
FAQ
Suche

Rechtzeitig in Ihre Zukunft investieren.

Man kann nicht früh genug beginnen! Wertpapiere haben eine immer wichtigere Position beim Vermögensaufbau. Finden Sie hier alles Wichtige über die Chancen und Risiken verschiedenster Anlageformen – und wie Sie gleich loslegen können.


Depot eröffnen Termin vereinbaren

In drei Schritten investieren

Investieren – ok! Aber worin? 

Wählen Sie je nach Ihrem persönlichen Risiko und Ertrags-Empfinden Ihre persönliche Wertpapier Lösung aus verschiedensten Produkten. 

Chancen beim Investieren

  • Breites Angebot über unterschiedliche Anlagearten und Risikoklassen
  • Von Kursgewinnen als auch von Ertragszahlungen profitieren
  • Bei niedrigen Kursen höhere Stückzahlen erwerben
  • So nutzen Sie automatisch den Cost-Average-Effekt (Durchschnittskosteneffekt)
  • Flexibilität: Sparraten anpassen oder pausieren - ganz nach Ihren Wünschen
Mehr dazu

Risiken beim Investieren

  • Investmentprodukte können deutlichen Kursschwankungen unterliegen
  • Höhere Chancen auf Gewinne bedeuten auch höhere Verlustrisiken
  • Bei Wertpapieren (auch als Bestandteil von Fonds) in fremden Währungen können Wechselkursverluste entstehen
  • Sparpläne sind ausschließlich für einen mittel- bis langfristigen Vermögensaufbau geeignet
Mehr dazu


Rechtlicher Hinweis - Anlageprodukte:

Alle Details zu den Anlageprodukten, die gesetzlichen Informationen sowie die Bezugsmöglichkeiten der Prospekte finden Sie in den jeweiligen Produktdetails. Bitte beachten Sie insbesondere die dort dargestellten Warnhinweise gem. § 128 InvFG.

Investieren in 3 Schritten:
 

  1. Schaffen Sie die Basis für Ihren Vermögensaufbau – mit dem passenden Depot. Hier geht’s zu den Depotmodellen.
  2. Wählen Sie Ihre individuelle Anlagelösung im eBanking unter „Wertpapier“ aus. Nutzen Sie auch gerne persönliche Beratung unserer BAWAG Finanz-Experten mit dem Starter Depot und Premium Depot
  3. Starten Sie Ihren Weg zum Investieren in Ihre Zukunft – auch gerne nach dem „Best in Class“-Ansatz. Finden Sie hier weltweit ausgewählte Fonds unserer BAWAG Experten.

Depot eröffnen Termin vereinbaren
Zu den Best in class Fonds

Warum überhaupt investieren?

Das Ziel beim Veranlagen in Wertpapiere ist grundsätzlich, Vermögen aufzubauen bzw. zu vermehren. Im Erfolgsfall können Sie sich über Renditen Rendite Die Rendite ist der Gewinn, der sich durch den profitbringenden Einsatz eines kleinen oder großen Vermögens ansammelt. Dieser wird jährlich in Prozent angegeben. freuen. Bitte beachten Sie, dass das Investieren in Wertpapiere neben Chancen auch erhebliche Risiken birgt.

Nicht investiertes Geld verliert an Wert.

Die Preise von Waren und Dienstleistungen ändern sich laufend. Steigen die Preise allgemein, führt das zur Inflation – der Einkaufswagen wird für das gleiche Geld immer leerer.
Kurz: Durch Inflation sinkt mit der Zeit der Wert einer Währung.

So können Sie entgegensteuern: Das ist Investieren ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Gut zu wissen!

Was ist ein Fonds?

Ein Investmentfonds sammelt das Geld von Anlegern. Das vom Anleger eingesetzte Kapital wird von einem Fondsmanager an den Finanzmärkten investiert, um das angelegte Kapital im Rahmen einer vorgegebenen Anlagestrategie möglichst ertragreich und breit gestreut zu investieren. Der große Vorteil eines Fonds ist die Risikostreuung, weil das Kapital in viele verschiedene Werte gleichzeitig investiert wird.

Was ist ein ETC?

Exchange Traded Commodities werden wie ETFs an der Börse gehandelt, investieren aber in jeweils nur einen Rohstoff – wie z.B. Edelmetalle, Industriemetalle, Öl, Erdgas oder Agrarstoffe.

Was bedeutet der Ordertyp Limit?

Bei der Aufgabe einer Kauforder mit einem Limit legen Sie den maximalen Preis fest, den Sie für ein Wertpapier be­zahlen möchten. Die Order wird somit erst aus­geführt, wenn ein Kauf zu diesem Preis oder besser möglich ist. Mit einer limitierten Kauforder stellen Sie sicher, dass der Kurs nicht zu Ihrem Nach­teil über­schritten werden kann.

Was bedeutet der Ordertyp Bestens?

Die Order wird zum nächstmöglichen Kurs ausgeführt. Dies ist das niedrigste Verkaufsangebot bei Kauf-Orders bzw. das höchste Kaufangebot bei Verkauf-Orders.

Thesaurierende Fonds

Thesaurierende Fonds schütten Zinsen und Dividenden nicht an die AnlegerInnen aus, sondern sorgen für eine automatische Wiederanlage der Erträge. Hierbei können Sie über einen längeren Zeitraum ein Vermögen aufbauen und vom Zinseszinseffekt profitieren.

Aktien

Aktien sind Wertpapiere. Mit einer Aktie wird ein Anteil an einem Unternehmen erworben. Die Aktie entspricht einem bestimmten Geldwert, der mit der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens zusammenhängt.
Mehr erfahren

Ausschüttende Fonds

Bei ausschüttenden Fonds erhalten die AnlegerInnen Erträge aus Zinsen, Dividenden oder Mieteinnahmen. Diese werden in der Regel einmal im Jahr ausgeschüttet. Das Gegenstück zu ausschüttenden Fonds sind thesaurierende Fonds, bei denen es zu einer Wiederanlage der Zinsen und Dividenden aus den Basiswerten kommt.

Was ist ein ETF?

Ein ETF ist ein Sparplan mit ETF Fonds. Ein ETF („Exchange Traded Fund”) ist ein börsengehandelter Indexfonds, der die Wertentwicklung eines Index, wie beispielsweise des DAX, abbildet. Bei einem Fondssparplan mit ETFs wird über einen längeren Zeitraum regelmäßig ein festgelegter Betrag in ETF Fonds investiert. Ein ETF Sparplan kann als langfristige Geldanlage auch zur Altersvorsorge verwendet werden. Denn durch die hohe Flexibilität kann der Fondssparplan lange gehalten werden.

Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten: